SALES AWARD 2021 — Nominierungen ab jetzt!



Alle Jahre wieder: Auch für das Jahr 2021 wird der in der Buchbranche fest etablierte und vom BuchmarktFORUM veranstaltete SALES AWARD verliehen, um herausragende Verkaufsstrategien in der Buchbranche auszuzeichnen. Dieses Mal werden Gewinner*innen gekürt in den drei Kategorien:



1. Hauptpreis Sortiment

2. Hauptpreis Verlag

3. Innovation

Ziel des SALES AWARD ist es, einzigartige verkäuferische Leistungen zu prämieren, die sich auf die Wirkung bei Leser*innen und Endkund*innen beziehen, nicht unbedingt auf den quantitativ messbaren Erfolg. Im Fokus stehen dabei diese Aspekte:


· Erschließung neuer Zielgruppen

· Erweiterung bestehender Märkte

· Erhöhung der Reichweite

· Nachhaltige Kundenbindung in Zeiten besonderer Herausforderung


Jetzt zeigt sich, ob die für die Krisenmonate im vergangenen Jahr ausgezeichneten CORONA BUCHHELD*INNEN einen längeren Atem zeigen:


· Wer findet neue, innovative Wege?

· Wer arbeitet mit Instrumenten der Exklusivität?

· Wer war durch überragende Vereinfachung erfolgreich?

· Wer hat konstruktiv und effektiv Bestehendes infrage gestellt?

· Wer hat mit außerordentlichen Leistungen (Umsatz, Absatz, Ertrag) neue Maßstäbe im Vertrieb gesetzt?


Wer jemanden kennt, der oder die diese oder ähnliche Kriterien erfüllt, ist aufgerufen, Kandidat*innen für den SALES AWARD vorzuschlagen. Auch Selbstnominierungen sind willkommen. Formlose Anträge mit kurzer Begründung können bis zum 21. Januar 2022 unter der Mail-Adresse kandidaten@salesaward.de eingereicht werden.

Die SALES AWARD-Verleihung findet am Messe-Donnerstag, 17. März 2022, um 12 Uhr auf der Leipziger Buchmesse statt.

Noch Fragen? Ansprechpartner ist Klaus Beckschulte, Börsenverein des Deutschen Buchhandels – Landesverband Bayern, erreichbar unter beckschulte@buchhandel-bayern.de.


Herzliche Grüße


Ihr Veranstalter-Team des BuchmarktFORUMs

Dr. Klaus Beckschulte und Angelika Siebrands

Der SALES AWARD 2021 wird unterstützt von der Leipziger Buchmesse und Libri.

BuchmarktFORUM ist eine Kooperation des Börsenverein des Deutschen Buchhandels - Landesverband Bayern e.V. und der eBuch e.G.








RECENT POST